Batterieverordnung

Batteriegesetz - Rücknahme und Entsorgung

Umweltschutz? Wir machen mit!

Informationen gemäß § 18 Abs. 1 Batteriegesetz zur Rücknahme von Altbatterien und Akkus
Batterien/Akkus dürfen nicht in den Hausmüll gegeben werden. Durch das Mülleimersymbol werden schadstoffhaltige Batterien/Akkus gekennzeichnet sowie der Umstand, dass Batterien/Akkus nicht über den Hausmüll sondern fachgerecht entsorgt werden müssen. Endnutzer sind zur Rückgabe von Altbatterien/Altakkus gesetzlich verpflichtet. Wir haben Sie darauf hinzuweisen, dass Batterien/Akkus in jeder kommunalen Sammelstelle oder im Handel vor Ort unentgeltlich zurückgegeben werden können.

Sie können Batterien und Akkus auch in unserer Firma unter der nachstehenden Adresse unentgeltlich zurückgeben.  

esomatic
Südring 164
55128 Mainz

 


Bedeutung der Batteriesymbole
Batterien sind mit dem Symbol einer durchgekreuzten Mülltonne (s. u.) gekennzeichnet.  Schadstoffhaltige Batterien sind mit chemischen Symbolen besonders gekennzeichnet. Bei Batterien, die mehr als 0,0005 Masseprozent Quecksilber, mehr als 0,002 Masseprozent Cadmium oder mehr als 0,004 Masseprozent Blei enthalten, befindet sich unter dem Mülltonnen-Symbol die chemische Bezeichnung des jeweils eingesetzten Schadstoffes - dabei steht  "Cd" für Cadmium,  "Pb" steht für Blei, und "Hg" für Quecksilber.

 

Zuletzt angesehen